Leuchtende Kinderaugen

Ein Erinnerungsbild an das gemeinsame Adventsingen im real,-markt in der Nürnberger Stra-ße.
real,- in der Nürnberger Straße unterstützt seit vielen Jahren die Graf-zu-Bentheim-Schule
Würzburg (rm). Seit vielen Jahren besteht zwischen dem real-Markt in der Nürnberger Straße und der Graf-zu-Bentheim-Schule ein sehr enger und herzlicher Kontakt. „Inzwischen währt unsere Partnerschaft schon 18 Jahre, eine Zeit in der wir durch unsere Spenden so einiges möglich machen konnten, was von staatlicher Seite nicht gefördert wurde“, resümierte Marktleiter Holger Ullrich, der in Kürze in Ruhestand gehen wird. Und auch heuer hatte Ullrich beim Adventssingen im Eingangsbereich des real-Marktes wieder einen Betrag parat, für den laut Schulleiterin Heike Sandrock interaktives Equipment angeschafft werden wird. Höhepunkt des gemeinsamen Adventsingens war auch in diesem Jahr die Übergabe der Geschenke aus der traditionellen Weihnachts-Wunschbaum-Aktion. Jungen und Mädchen hatten ihre Wünsche auf Wunschkugeln geschrieben oder gemalt und an den Wunschbaum gehängt. Diese wurde dann von hilfsbereiten real-Kunden vom Baum „gepflückt“ und erfüllt. Auf diese Art und Weise sind heuer wieder zwei prallgefüllte Einkaufswagen mit Geschenken zusammenkommen, die am Heiligen Abend sicherlich die Kinderaugen zum Leuchten bringen werden.

Text und Bilder: Rudi Merkl
1 Kommentar
49
bertina39 gonzalo aus Würzburg Stadt | 14.02.2017 | 16:38   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.