Hofschoppenfest bei strahlendem Sonnenschein eröffnet

Eröffneten das 47. Hofschoppenfest im romantischen Innenhof (v.l.): Bürgerspitalwirt Alexander Wiesenegg, Fränkische Weinkönigin Kristin Langmann und Bürgermeister Dr. Adolf Bauer.
Würzburg (rm). Zum Auftakt des 47. Hofschoppenfestes, das alljährlich um den Stiftungstag des Spitals aus dem Jahre 1316 stattfindet, konnten die Bürgerspitalwirte Alexander und Peter Wiesenegg wieder zahlreiche Gäste im romantischen Innenhof begrüßen. Besonders freuten sich die Wieseneggs über das Kommen von Bürgermeister Dr. Adolf Bauer, der die Grüße der Stadt überbrachte, „das Weinfest als Ausdruck der Lebensfreude lobte“ und über die medizinische Wirkung des Frankenweins philosophierte. Ein weiterer Ehrengast der Weinfester-öffnung war die Fränkische Weinkönigin Kristin Langmann, die in ihrem Grußwort betonte, dass das Bürgerspital ein Haus mit einer Aura sei und es auf ganz besondere Weise schaffe, Moderne und Tradition zu verbinden. Darauf stießen die Gäste an und wünschten dem Wein-festeinen guten Verlauf.

Text und Bilder: Rudi Merkl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.