„Fuck you Wagner“

Fulminanter Auftakt des Nachsommer Schweinfurt mit „Fuck you Wagner“.
Ein fulminanter Auftakt beim Schweinfurter Nachsommer
Schweinfurt (rm). Richard Wagner meets Breakdance – mit dieser Crossover-Produktion startete in der vergangenen Woche der Nachsommer Schweinfurt in die diesjährige Saison. Ein künstlerisches Experiment, ein gewagter Titel und alle vier Shows inklusive einer weiteren Zusatzshow sind bereits fast ausverkauft. Oberbürgermeister Sebastian Remelé, der tags zuvor zu einer exklusiven Preview in die neue, große SKF Halle 411 eingeladen hatte, zeigten sich restlos begeistert: „Ich bin stolz auf die Breakdancer der DDC, die mit ihrer Kunst als Botschafter der Stadt Schweinfurt fungieren. Mit ihrer neuen Produktion sorgen sie beim diesjährigen Nachsommer für Furore und große Begeisterung!“ Denn bei „Fuck you Wagner“ stehen die Leitmotive aus Richards Wagner Opern im Mittelpunkt und werden in moderne Bewegungen aus Breakdance, Modern Dance und Artistik umgesetzt. Beim anschließenden Empfang war sich die zahlreichen Gäste – darunter eingefleischte Wagnerianer – sicher, dass mit dieser Auftragsproduktion der Stadt Wagner in keinster Weise verunglimpft werde.

Text und Bilder: Rudi Merkl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.