Eine Entdeckungstour durch Südafrika

 

Südafrika das Land der Gegensätze Erkunden Sie Südafrika mit seinen wunderschönen Landschaften, von der großartigen Kalahari-Wüste bis zur spektakulären Küste, die von Walen und Weißen Haien besucht wird. In Südafrika gibt es verschiedene Ökosysteme und Klimazonen.

Das Land erstreckt sich rund 2000 km von Osten nach Westen und 1500 km von Norden nach Süden. Ein Highveld prägt das Binnenland auf dem fruchtbare Ebenen und eine offene Savanne sich erblicken lassen. Hier sind riesige grasende Herden und deren Fressfeine zu Hause, welche sich in dem südlichen Bereich der halbtrockenen Kalahari-Wüste auffinden lassen.

Weinanbau & Tafelberg

In dem Küstengebiet im Süden von Südafrika gibt es dank des mediterranen Klimas weltbekannte Weinanbaugebiete und wunderschöne Buchten, in denen Wale ihre Jungen zur Welt bringen können. Hier findet man auch das wunderschöne Kapstadt, welches am Fuß des Tafelberges liegt. Aber auch im Süd Osten des Landes, in der Provinz Ostkap, gibt es herrliche Surfstrände, die weitläufige Halbwüste Karoo und subtropische Wälder.

Das Welterbe

Südafrika hat acht Welterbe Städten, die die alte Vergangenheit und einzigartige Landschaft widderspiegeln, jedoch nicht nur in diesen Welterbe Städten zeigt sich die Vielfältigkeit der Landschaften Der Oranje, der in Lesotho entspringt und in Richtung Westen fließt und im Norden die Grenze zu Namibia bildet, ist 2100 km lang Die Kalahari-Wüste ist eine riesengroße Sandfläche im Süden Afrikas. Hier finden Sie viele Tier- und Pflanzenarten, beispielsweise die Akazien, welche die mehrmonatigen Trockenperioden problemlos überstehen können. Der zweitlängste Fluss Südafrikas heißt Limpopo. In dieser Region finden Sie uralte Wälder, heiße Quellen und zahlreiche Wasserfälle. . Der höchste Wasserfall in Südafrika befindet sich in Augrabies, wo das Wasser 93 m in die Tiefe stürzt. Bewundern Sie in Südafrika einige der ältesten und faszinierendsten Höhlen, die es in der Welt zu bestaunen gibt. Die Cango Caves, in den Swartbergen, in der Provinz Westkap, sind enorme Kalksteinhöhlen. Die Entstehung begann bereits vor über 20 Millionen Jahren und ist somit eine der ältesten Touristenattraktionen in Südafrika.

Safari

Selbstverständlich werden Sie in Südafrika auch den großen Fünf der Tierwelt Löwe, Leopard, Nashorn, Elefant und Büffel begegnen. Jedoch streifen in der Savanne noch weitere Raubtiere um her beispielsweise Wildkatzen wie die Karakale, Tüpfelhyänen und Geparde, aber auch kleinere Fleischfresser wie der Schakal, Wildhund und Löffelhund sind hier zu Hause. Auch Primaten gibt es zu entdecken, zu denen gehören die Südliche Grünmeerkatze, der Bärenpavian, Giraffen, Zebras, Warzenschweine und Dutzende Antilopenarten, vom großen Eland, bis zum flinken Springbock. Und im weltbekannten Shark Alley in der Nähe von Kapstadt, gibt es mehr weiße Haie, als sonst irgendwo auf der Welt.

Mit über 20 Nationalparks ist die Landschaft in Südafrika gut geschützt. Dort finden Sie mehr als 20.000 Pflanzenarten, welche 10 Prozent, aller bekannten Pflanzenarten, auf unserer Erde ausmachen. Die Region Cape Floral, welche zum Weltnaturerbe der UNESCO erklärt wurde, gehört zu den reichsten Pflanzengebieten auf der Erde. Die biologische Vielfalt in Südafrika, gehört zu den höchsten auf der ganzen Welt. Der Tafelberg-Nationalpark der innerhalb der Region Cape Floral angesiedelt ist, enthält mehr Pflanzenarten, als im gesamten Land Neuseeland zu finden sind. Wenn Sie in Südafrika sind, machen Sie unbedingt eine Safari Tour. Hier können Sie viel über die Tierwelt, Landschaft und den Naturschutz lernen. Eine alternative für eine Safari wäre noch Kenia, dort kann man gute Kombi Safaris buchen und Abenteuer und Strand verbinden.

Einer der berühmtesten Naturparks ist der Krüger-Park. Hier finden Sie die größte Vielfalt an Tieren, wie zum Beispiel Löwen, Nashörner, Flusspferde und Elefanten. Der Tsitsikamma-Park der an der Küste des Ostkaps mit Felsklippen und Naturwälder liegt, beherbergt Löwen, Affen, Antilopen und viele Vogelarten. Dort wird Ihnen auch eine spezielle Schnorchel tour angeboten. In Cederberg im Westkap bestehend aus einer wahren Wildnis mit Tälern und Bergen. Hier laden Sie die herrlichen Wanderwege zum Wandern ein, die es auch in Umfolozi, KwaZulu-Natal und dann an den Hängen der Drachenberge gibt.

Abenteuerland

Des Weiteren bietet Südafrika auch Abenteurer ein großes Angebot an. Sie können surfen, den höchsten Bungee Sprung der Welt wagen und mit weißen Haien in Höhlen tauchen. Wenn Sie es lieber ruhiger mögen, machen Sie einen Ausflug auf ein Weingut, besichtigen Sie die Architektur, aus der holländischen Kolonialzeit, besuchen Sie im Frühling( Juli bis August) Namaqualand, wo die Ebenen mit einem Wildblumenteppich bedeckt sind, oder bewundern Sie in den Drachenbergen die uralten Fensterbilder welches ich zuletzt gemacht habe.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.