Die Mischung macht´s!

Informierten die Gäste bei der Würzburger Investmentmesse der Deutschen Bank (v.l.) Nico Lang (Flossbach von Storch), Lars Jugel (Deutsche Bank PGK AG), Dieter Gobernatz (Marktgebietsleiter Deutsche Bank PGK AG Bayern-Nord), Sabine Bordon (Filialdirektorin Deutsche Bank Würzburg), Ulf Blaurock (J.P.Morgan Asset Management), Markus Lück (In-vesco) und Thomas Treml (BlackRock).
Deutsche Bank lädt zur Investmentmesse in den Würzburger Vogel Convention Center

Würzburg (rm). Die geopolitischen, geldpolitischen und ökonomischen Unsicherheiten auf den weltweiten Anlagemärkten erfordern stetig neue und innovative Investitionskonzepte. Um auch in volatilen Marktphasen abgesichert zu sein und selbst in unsicheren Zeiten ansprechende Renditen zu erwirtschaften, lud in der vergangenen Woche Deutsche Bank-Filialdirektorin Sabine Bordon zur Würzburger Investmentmesse in das Vogel Convention Center ein. Knapp 150 Interessierte waren gekommen, um sich von Investmentprofis wie Lars Jugel (Deutsche Bank), Nico Lang (Flossbach von Storch), Markus Lück (Invesco) und Ulf Blaurock (J. P. Morgan) sowie Thomas Treml (BlackRock) umfassend über dynamische und neuartige Lösungsansätze informieren zu lassen. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion hatten die Besucher der Messe die Gelegenheit, mit den Referenten des Abends und mit Deutsche Bank-Filialdirektorin Bordon ins Gespräch zu kommen und sich in entspannter Atmosphäre bei einem Flying Buffet auszutauschen.

Text und Bilder: Rudi Merkl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.