Der „Big Phil“ - echt goldig!

Vorstandssprecher Rainer Wieder bei der Enthüllung der „Big Phil“ im Forum der VR-Bank.
VR-Bank Würzburg präsentierte größte Goldmünze Europas

Würzburg (rm). Europas größte Goldmünze, der sogenannte „Big Phil“ mit einem Gewicht von rund 31 Kilogramm und einem Wert von über einer Million Euro, war kürzlich im Forum der VR-Bank in Würzburg zu Gast. Hintergrund für diese einzigartige Präsentation war, dass Gold und Edelmetalle schon seit vielen Jahren – und im Hinblick auf das historisch niedrige Zinsniveau - zu einer strukturierten Anlageberatung gehören. „Gold ist deshalb eine sinnvolle Anlage, die in jeder Vermögensberatung Bestandteil sein sollte“, betonte VR-Bank-Vorstandssprecher Rainer Wiederer bei der Vorstellung der Goldmünze, von der es weltweit nur 15 Exemplare gibt. Edelmetalle unterliegen Preisschwankungen und eigenen sich daher nicht für die schnelle Rendite, so Wiederer weiter. Vielmehr stellen sie als alternativer Sach-wert eine solide Versicherung aufs Geld dar.

Text und Bilder: Rudi Merkl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.