CSU sagt Dank für langjährige Treue

In unserer schnelllebigen Zeit ist es nicht selbstverständlich, dass man sich bewusst 25, 40, 50 oder gar 60 Jahre für eine Sache entscheidet oder im wahrsten Sinne des Wortes gar Partei ergreift. Um für solch langjährige Treue Dank zu sagen, lud kürzlich CSU-Kreisvorsitzender Oliver Jörg (MdL) zu einem Ehrungsabend in die Kolping-Akademie ein. Gemeinsam mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm und MdB Paul Lehrieder nutzte er die Gelegenheit, 88 CSU-Mitglieder zu ehren, die „seit Jahren und Jahrzehnten mit Namen und Gesicht für die CSU einstehen“. Im Vergleich zum Engagement in Kirche und Kultur, werde über das Ehrenamt in der Partei viel zu wenig gesprochen. Dabei dürfe Ehrenamt nicht gegen Ehrenamt aufgerechnet werden, denn jedes ehrenamtliche Engagement ist gleich viel wert, so Jörg. Auch Stamm dankte den Mitgliedern, die durch ihre langjährige Treue den Rückhalt für die Mandatsträger böten und dadurch ein Abreiten in München und Berlin erst ermöglichten.

Text und Bilder: Rudi Merkl
1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.