zellerau

1 Bild

Bürgerfest am Zeller Bock: Saniertes Sträßchen nach sechs Jahren vor der Fertigstellung

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 05.03.2016

Eine schier „unendliche Geschichte“ findet tatsächlich ihren Abschluss: Nach über sechs Jahren Sperre soll das Durchgangssträßchen am Zeller Bock wieder für den Verkehr geöffnet werden. Laut Rathaus ist es im April soweit – und am Sonntag, 17. April soll die schwere Geburt mit einem Bürgerfest gefeiert werden. Was war das für ein Gewese um die paar Meter Asphalt zwischen der Bürgerbräu und dem Kloster Oberzell: Im März...

2 Bilder

NORMA ist zurück: Wiederöffnung in der Zeller Straße 43

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 26.10.2015

Würzburg: Norma | Das bei den Kunden so beliebte NORMA-Prinzip „Mehr fürs Geld“ gilt ab sofort auch wieder in der Zeller Straße 43: NORMA ist endlich zurück! Die mit Spannung erwartete Wiedereröffnung nach großem Umbau beschert allen Kunden noch mehr von den typischen NORMA-Vorteilen: Alles ist jetzt noch attraktiver, frischer und freundlicher. Wer hier bei den guten Lebensmitteln und den topaktuellen Nonfood-Artikeln zu megagünstigen...

1 Bild

Wie laut ist Würzburg?

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 05.08.2015

Dem Lärm auf der Spur: An manchen Stellen wie am Platz der Fischerzunft in der Zellerau, wo sich in engen Gassen und der hohen Häuserschlucht die Geräusche der laufenden Motoren fangen, da ist Würzburg ziemlich laut. Auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände im japanischen Garten ebenfalls in der Zellerau – da ist Würzburg entspannend leise. Die Belastungen des Straßen- und Industrielärms aufzuzeigen und Strategien und...

1 Bild

Für Jung und Alt: Leere Kasernen weichen städtischem Leben

Adolf Käser
Adolf Käser | Würzburg Stadt | am 20.07.2015

Würzburg Es ist ein Zeugnis dafür, dass nach Jahrzehnten von der Idee bis zur Realisierung, unter Beteiligung der Stadt, der Regierung von Unterfranken, der Staatlichen Feuerwehrschule zusammen mit zahlreiche Vorschlägen von unterschiedlichsten Gruppierungen und Vereinen und vielen Bürgern der Zellerau etwas sehr Sehenswertes zu Stande kam: Eröffnet wurde in dieser vergangen Woche auf ehemaligem US-Kasernengelände ein...

1 Bild

Zellerau - Chor- und Orchesterkonzert in Heiligkreuz

Hermann Wölfel
Hermann Wölfel | Würzburg Stadt | am 27.02.2015

Würzburg: Heiligkreuz | REQUIEM von Gabriel Fauré und das Konzert für Orgel, Orchester und Pauken von Francis Poulencs unter der Leitung von Anke Willwohl. Beginn 17 Uhr Mitwirkend: Kinder und Erwachsenenchor der Pfarreiengemeinschaft Heiligkreuz /St. Elisabeth Hochschulklasse von Konzertmeisterin Ella Boulatova. Solisten: Sven Fürst (Bariton), Oliver Trahndorff (Pauken) und Anke Willwohl (Orgel). Karten zu € 12 und 10 (erm. 10 und 8)...

1 Bild

Für die Sanierung der Erlöserkirche: Zellerauer Gospelgottesdienst

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 08.12.2014

Würzburg: St. Elisabeth | Am dritten Adventssonntag, 14. Dezember, findet ab 11 Uhr in der St. Elisabeth-Kirche am Bohlleitenweg der 4. Zellerauer Gospelgottesdienst statt. Die sieben afroamerikanischen Sängerinnen und Sänger des New Life Gospel Choir aus Düsseldorf wirken bei der Gestaltung des Gottesdiensts mit und geben anschließend ein Konzert. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Sanierung der Erlöserkirche wird gebeten.

1 Bild

Hier wird beherzt angepackt: Neue Rampe am Gemeindehaus der Erlöserkirche

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 27.08.2014

Würzburg: Erlöserkirche | Derzeit wird viel über Barrierefreiheit gesprochen – und manche Menschen reden nicht nur, sondern packen an: Mit sehr viel Freude konnte Anette Romeis zusammen mit Pfarrer Georg Salzbrenner das Projekt „Barrierefreier Zugang zum Gemeindehaus der Erlöserkirche“ ins Leben rufen, es organisieren und erfolgreich abschließen. Bereits im Mai wurde eine Stufe im Eingangsbereich, die für sehbehinderte Menschen sehr schlecht zu...

1 Bild

Rutschfest runter zum Wasserspielplatz: Filigraner Fußgängersteg am Zeller Tor eröffnet

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 15.07.2014

Rein optisch kommt der neue Fußgängersteg am Zeller Tor einer Wasserrutsche nahe, und er führt tatsächlich auch zum Wasserspielplatz des Landesgartenschaugeländes unterhalb der Festung. Allerdings ist der Steg aufgrund der Beschichtung mit Epoxidharz und Einstreu alles andere als rutschig – selbst bei Regen. Wie komfortabel der neue Steg begangen werden kann, testeten jetzt zwei Schulklassen des Deutschaus-Gymnasiums und...

1 Bild

Richtfest in der Zellerau: Das neue JUZ nimmt Gestalt an

Sowohl im Zeit- als auch im Finanzplan ist das neue Jugendzentrum in der Zellerau, das nun Richtfest feierte.Würzburg (red) - Oberbürgermeister Georg Rosenthal, der bei der kleinen Feier an der Ecke Moscheeweg und Weißenburgstraße von seinen beiden Stellvertretern Dr. Adolf Bauer und Marion Schäfer-Blake unterstützt wurde, freute sich über ein bislang unfallfreies Arbeiten am 1,6-Millionen-Euro-Projekt, das im nächsten Juli...

1 Bild

Zeugen gesucht

Raubüberfall in der Zellerau am MontagabendWürzburg (clap) – Mit Gesichtsverletzungen musste eine 32-Jährige am Montagabend in eine Klinik eingeliefert werden. Die hatten ihr zwei Männer verpasst, die der Frau ihre Tasche mit etwa 400 Euro Bargeld, einer EC-Karte und einem Handy stahlen. Die Frau war am Neunerplatz gegen 21.45 Uhr zu Fuß unterwegs, als sie von den beiden angegriffen wurde. Sie erstattete sofort danach Anzeige...

1 Bild

„Neues Wohnen Brunostraße“ nimmt Gestalt an

Für die ersten vier Stadthäuser des Projektes „Neues Wohnen Brunostraße“ hat die Stadtbau jetzt Richtfest gefeiert.Zellerau (red) – Rund 100 Neubauwohnungen entstehen in der Zellerau, 42 davon Eigentumswohnungen und 60 Mietwohnungen. Schon jetzt sind fast alle Eigentumswohnungen verkauft, für die 60 Mietwohnungen liegen schon mehr als 300 Anfragen vor. Carsharing für die Bewohner Nach „Zellerau Mitte“ setzt die Stadtbau einen...

Cabriodach aufgeschlitzt

Unbekannte haben bei einem auf der Talavera geparkten Fiat Barchetta das Dach aufgeschnitten.Zellerau - Die 28-jährige Besitzerin hatte ihr Fahrzeug am Ostersamstag gegen 21 Uhr auf dem Parkplatz im Stadtteil Zellerau abgestellt. Als sie am Ostersonntag gegen 13 Uhr den Fiat holen wollte, musste sie feststellen, dass unbekannte Täter das Softtop aufgeschlitzt hatten, um ins Fahrzeuginnere zu gelangen. Es wurde nichts...

1 Bild

„Jede Woche früher hilft uns“

Zellerauer Geschäftsleute nahmen Einsicht in Planfeststellungsverfahren Zellerau (clap) – Vertreter der Gemeinschaft Zellerauer Geschäftsleute haben Einsicht in das Planfeststellungsverfahren zum Zeller Bock erhalten. Tiefbauleiter Jörg Roth erläuterte die Pläne und deren Besonderheiten zum Trinkwasserschutz und Stützmauer. Der Endausbau ist bis 2014 geplant. Alfred Matterstock von der Gemeinschaft Zellerauer Geschäftsleute...

1 Bild

Zellerauer Erfolgsgeschichte

Sektkelterei Höfer Zellerau - So ruhig der Sekt im Keller über viele Monate in der Flasche gärt und reift, so rasant entwickelt sich die Kelterei um ihn herum. Die Geschichte des Familienbetriebs Höfer auf dem ehemaligen Brauereigelände in der Frankfurter Straße reicht gerade einmal zurück bis ins Jahr 1994, doch mit dem 60-Quadratmeter-Betrieb von damals, hat das heutige Unternehmen nicht mehr viel gemein. Inzwischen beträgt...

1 Bild

Auf dem Weg zum Meister?

Juniorengarde der CFZ haben sich für die Teilnahme an den Süddeutschen Meisterschaften qualifiziert Zellerau (clap) – Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte der Carneval-Freunde-Zellerau konnte die Juniorengarde die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport feiern. Sie starteten in der Disziplin Marschtanz, anschließend Janina Wulff als Tanzmariechen. Sie setzte sich mit 434 Punkten...

1 Bild

Orgelgottesdienst und Weihnachtstexte

Auf dem Weg nach Weihnachten“ feierte die Erlöserkirchengemeinde einen besonderen Orgelgottesdienst.Würzburg-Zellerau – „An der Mann-Orgel gestaltete die junge Organistin und Chorleiterin Marie-Sophie Goltz den musikalischen Teil des Gottesdienstes. Rosina Gibisch las in unvergleichlicher und ergreifender Weise drei vorweihnachtliche Texte. „Bereitet dem Herrn den Weg“ war das Motto des fröhlichen und besinnlichen...

1 Bild

Soziales Backen

Schülerinnen der Mittelschule in der Zellerau backen für Alleinstehende Würzburg (red) - Nicht nur mit Freude, sondern auch voller Begeisterung haben sich Schülerinnen der Klasse 9a der Zellerauer Mittelschule an dem Sozialen Projekt des Caritasverbandes für die Stadt und den Landkreis Würzburg e. V. beteiligt: An zwei Tagen wurde in Zusammenarbeit mit dem ABZ Heiligkreuz in der Schulküche Plätzchen gebacken. Rose Heimberger,...

1 Bild

Ein neues Jugendzentrum für die Zellerau!

Die Zellerau erhält im Rahmen des Projekts „Soziale Stadt Zellerau“ ein neues Jugendzentrum an der Ecke Moscheeweg/Weißenburgstraße.Würzburg (clap) – Es wird ein Café erhalten und eine kleine Außenanlage. Es ist nur einen Katzensprung zum Sportgelände der DJK, zum Kletterzentrum und dem neuen „Spieli“ entfernt. Den Jugendlichen bietet das JUZ bald Tischtennis, Billard, Kicker, Dart, Spiele, Fitness, Computer / Internet,...

1 Bild

Abriss und Neubau in Sankt Elisabeth?

Pfarrgemeinde im Würzburger Stadtteil Zellerau steht vor wegweisender Entscheidung - Zahl der Katholiken von 6000 in der 1950er Jahren auf unter 2000 zurückgegangen - Realisierung frühestens 2015 möglich Würzburg (POW) - Die Pfarrei Sankt Elisabeth im Würzburger Stadtteil Zellerau steht vor einer wegweisenden Entscheidung: "Reißen wir unsere Kirche ein, um sie kleiner neu aufzubauen, oder versuchen wir, die Kirche in dieser...

9 Bilder

Unter einem neuen Dach

Das Gemeindehaus der Erlöserkirche wurde neu eingeweiht Zellerau (red) – Dekan Dr. Günter Breitenbach hat das Gemeindehaus der Zellerauer Erlöserkirche neu eingeweiht. „Wenn es regnete, mussten wir hier Eimer und Schüsseln aufstellen“, erklärte Pfarrer Georg Salzbrenner die Notwendigkeit der Sanierung. „Das ist jetzt Gott sei Dank vorbei. Alle Nässeschäden sind beseitigt und unser Dach ist wieder dicht geworden. Erwachsene...

1 Bild

Japaner waren zu Gast

Deutsch-Japanische Freundschaft wichtig für das Würzburger KulturlebenWürzburg - Über die Geschichte und das kulturelle Leben in ihrer Partnerstadt hat sich eine Delegation der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Otsu in Würzburg informiert. Bürgermeister Dr. Adolf Bauer betonte im Rahmen eines Empfangs im Wenzelsaal des Rathauses, dass den japanischen wie auch deutschen Freunden der Partnerschaft wichtig sei, trotz der großen...

1 Bild

Gemeindehaus Erlöserkirche neu eingeweiht

Am Sonntag, 17. Oktober, wird das Gemeindehaus der Erlöserkirche in der Zellerau neu eingeweiht und gleichzeitig in einem Familiengottesdienst Kindererntedank gefeiert.Würzburg-Zellerau (clap) – Die Kinder werden nach dem Gottesdienst, der um 10.45 Uhr beginnt, das Einweihungsband des Gemeindehauses durchschneiden. Dekan Dr. Günter Breitenbach, Gebietsdirektor Erwin Schlereht der Sparkassenstiftung und OB Georg Rosenthal...

1 Bild

Motorpoint ist jetzt in der Zellerau

AnzeigeZellerau (clap) – Während andere Firmen wegen der Schließung des Zeller Bocks darüber nachdenken, den Standort Zellerau zu verlassen, tut Thomas Hartmann genau das Gegenteil. Mit seiner Werkstatt „Motorpoint“ ist er in die Frankfurter Straße 85 gezogen. Jetzt reparieren er und seine Mitarbeiter dort jeden Roller, jedes Motorrad, jedes motorisierte Zweirad, vom Japaner bis zum Italiener. Und weil Thomas Hartmann und...

1 Bild

Stadtbau startet Neubau von 100 Wohnungen

Mit dem Ersten Spatenstich begannen in der Würzburger Brunostraße die Bauarbeiten des Neubauprojektes der Stadtbau Würzburg. Würzburg (red) - Rund 100 Wohnungen baut das Wohnungsunternehmen am Standort Zellerau – 42 als Eigentumswohnungen, 60 für den eigenen Mietbestand. Oberbürgermeister Georg Rosenthal betonte, dass hier durch die Stadtbau ein Projekt verwirklicht werde, das ökologische Aspekte hervorragend berücksichtige,...

1 Bild

5.000 Euro für das Spieli von Hornbach

Eine Spende von 5.000 Euro hat der Baumarkt Hornbach dem Kinderzentrum „Spieli“ in der Zellerau überreicht.Zellerau (clap) – „Das Konzept, die Kreativität und die Nachhaltigkeit des Kinderzentrums haben uns überzeugt“, erklärt Manfred Schlichting, Manager des Hornbachmarktes in Würzburg, das Engagement des Familienunternehmens. „Ein Projekt, das Kindern so viel Spaß, aber auch spielerisch so viel Lehrreiches fürs Leben...