Uniklinikum Würzburg

33 Bilder

Prägende Figur der Würzburger Universitätsmedizin verabschiedet

Rudi Merkl
Rudi Merkl | Würzburg Region | am 21.12.2015

Würzburg (rm). Zum Jahresende geht der Nuklearmediziner und Ärztliche Direktor des Würz-burger Universitätsklinikums Prof. Dr. Christoph Reiners in den Ruhestand. Zu seiner Verabschiedung im Rudolf-Virchow-Zentrum in der vergangenen Woche waren zahlreiche Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft gekommen, um ihm für sein einzigartiges Engagement und seinen Weitblick über den medizinischen Tellerrand hinaus zu...

1 Bild

21. November: Uniklinik informiert zu Schilddrüsenerkrankungen

Adolf Käser
Adolf Käser | Würzburg Stadt | am 10.11.2015

Am Samstag, den 21. November 2015, lädt das Uniklinikum Würzburg (UKW) alle Interessierten zum Informationstag Schilddrüse ein. Dabei referieren elf Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen allgemeinverständlich zu aktuellen Aspekten rund um bös- und gutartige Schilddrüsenerkrankungen. Die Teilnehmer haben darüber hinaus die Möglichkeit zu einer kostenfreien Ultraschall-Untersuchung ihres so wichtigen...

1 Bild

Uniklinik: Neues Zentrum für Lymphknotenkrebs wird eröffnet

Adolf Käser
Adolf Käser | Würzburg Stadt | am 08.10.2015

Würzburg „Die Heilung des Multiplen Myeloms und seiner vielen Komplikationen ist nach wie vor eine der großen Herausforderungen in der onkologischen Forschung“, sagt Prof. Dr. Hermann Einsele, Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik II des Universitätsklinikums Würzburg (UKW). Die Klinik zählt zu den europaweit führenden Zentren in der Entwicklung der dafür erforderlichen neuen Behandlungswege. Am Freitag, den 16....

1 Bild

„Einstieg in einen klinikumsweiten kontinuierlichen Verbesserungsprozess

Adolf Käser
Adolf Käser | Würzburg Stadt | am 27.03.2014

Würzburg Das Universitätsklinikum Würzburg (UKW) ist jetzt nach den Kriterien der KTQ-GmbH zertifiziert. Das Zertifikat bestätige, dass das gesamte Klinikum mit seinen Bemühungen um Qualitätssicherung und -verbesserung auf dem richtigen Weg seien, heißt es in einer Pressemitteilung des Klinikums. „Wir haben uns diesem freiwilligen Verfahren unter anderem unterzogen, weil wir Patienten und Kostenträgern transparent...