Tierheim

6 Bilder

Unsere Kunden sind „Unternehmen mit Herz“: primaSonntag-Spendenaktion für Streetwork Würzburg, die Kindertafel und das Tierheim

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 13.03.2015

Eine Werbeanzeige in primaSonntag, das sei ganz unbescheiden gesagt, ist gleich zweimal ein Gewinn – für die Unternehmen der Region, die auf ihre Produkte und Dienstleistungen aufmerksam machen, und natürlich für die Leser, die von den Angeboten unserer Werbekunden profitieren. Doch dank der primaSonntag-Aktion „Unternehmen mit Herz“ sind Anzeigen in unserer Zeitung sogar dreifach gut: Denn vom Verkaufserlös jeder Anzeige,...

3 Bilder

Wir Würzburger Weihnachtswichtel: primaSonntag-Spendenkampagne für Leser und Anzeigenkunden

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 09.12.2014

Wir befinden uns gerade mitten in der schönsten Zeit des Jahres. Bald ist Weihnachten, hurra! Doch auch in unserer wohlhabenden mainfränkischen Heimat gibt es allzu viele Menschen, die sich nicht so recht freuen können, weil es ihnen gerade nicht besonders gut geht. Weil sie persönliche Probleme oder kaum Geld in der Tasche haben, sodass sie ihre Kinder ohne ein vernünftiges Pausenbrot in die Schule schicken - hier springt...

1 Bild

Hunde, Katzen und Kaffee: Tag der offenen Tür im Tierheim

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 21.07.2014

Würzburg: Tierheim | Am Sonntag, 27. Juli, lädt das Tierheim am Elferweg zum Tag der offenen Tür ein. Los geht´s um 12 Uhr, geboten werden ein Flohmarkt, Spezialitäten vom Grill, Pizza, Livemusik und eine reichgedeckte Kaffeetafel. Wer mag, kann sein Haustier segnen lassen (ab 13.30 Uhr) und die Insassen des Tierheims besuchen (14 bis 17 Uhr). Außerdem wird ein kostenloser Bus-Pendelverkehr eingerichtet: Vom Busbahnhof (Haltestelle...

1 Bild

Hund hofft auf Happy End

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 25.02.2014

Endstation Tierheim? Hoffentlich nicht: Der arme Matti hatte bisher kein schönes Leben. Der Rüde wurde irgendwo in Rumänien auf der Straße geboren und von einer Tierschützerin nach Deutschland gebracht. Matti hat an seinem linken Vorderbein eine Fehlstellung, diese behindert ihn aber nicht besonders. Allerdings wirkt der Hund ängstlich und reserviert, besonders bei kleinen Kindern (unberechenbar!) hat er Muffensausen – doch...