Stefan Hebig

13 Bilder

“Wir wollen die gesamte Region mitnehmen“

Rudi Merkl
Rudi Merkl | Würzburg Region | am 11.04.2016

Würzburg (rm). Viele Wochen haben die Verantwortlichen hinter den Rimparer Wölfen an der Etablierung des „Bundesliga-Handballs für die Region“ gearbeitet und an der Zukunft des Vereins gefeilt. Kürzlich hat nun Wölfe-Geschäftsführer Roland Sauer Freunde, Förderer und Sponsoren zu einer Infoveranstaltung in die Hallen der Sparkasse Mainfranken eingeladen und über das Konzept „Rimparer Wölfe 2020“ informiert. Dort gab Sauer...

38 Bilder

Würzburger Prinzenpaar geht in die Verlängerung

Rudi Merkl
Rudi Merkl | Würzburg Region | am 13.11.2015

Würzburg (rm). Wie jedes Jahr haben sich auch heuer wieder am 11.11 zahlreiche Würzburger auf dem Sternplatz eingefunden, um dabei zu sein, wenn pünktlich um 11.11 Uhr das große Geheimnis um das Würzburger Prinzenpaar gelüftet wird. Doch so groß war die Überraschung dann gar nicht. Denn auf Grund der extremen Kürze der diesjährigen Session – nur 33 Tage – konnte das Präsidium der 1. KaGe Elferrat Würzburg das letztjährige...

18 Bilder

Rimparer Wölfe feiern erfolgreiche Saison

Rudi Merkl
Rudi Merkl | Würzburg Region | am 15.06.2015

Würzburg (rm). Auch wenn den Wölfen auf der Zielgeraden die Puste ausging und sie sich in Lübeck dem VFL Bad Schwartau geschlagen geben mussten, können die Grün-Weißen aus Rimpar auf eine erfolgreiche zweite Saison im Bundesliga Unterhaus zurückblicken und sich über einen herausragenden fünften Tabellenplatz freuen. Doch jetzt ist erst mal Zeit, um inne-zuhalten, Energie zu tanken und natürlich auch zu feiern. Aus diesem...

61 Bilder

Rimparer Wölfe bezwingen Altmeister TUSEM Essen

Rudi Merkl
Rudi Merkl | Würzburg Region | am 26.10.2014

Würzburg (rm). Bei allerschönstem Herbstwetter stand am letzten Sonntagnachmittag die Würzburger sOliver Arena ganz im Zeichen der Handballbegegnung DJK Rimpar Wölfe und TUSEM Essen. Weit über 2300 Fans waren gekommen, um ihre lokalen Helden im Kampf gegen den Handball Altmeister TUSEM Essen zu unterstützen. Obwohl die Gäste aus dem Ruhrpott besser in die Partie starten konnten und das Spiel der Rimpar Wölfe wegen unnötiger...