Spende

Obdachlos – und dann?

Sabrina Luca
Sabrina Luca | Würzburg Stadt | am 23.12.2016

Wir sehen sie täglich und gehen dennoch meist achtlos an ihnen vorüber. Mit Obdachlosen, einer Randgruppe unserer Gesellschaft, wollen die wenigsten etwas zu tun haben. Dabei sind diese Menschen meist unverschuldet in Not geraten – etwas, was jedem von uns passieren kann. Sind wir mal ehrlich: Wann haben Sie das letzte Mal einem Obdachlosen geholfen? Einen Euro zugesteckt oder einen Kaffee ausgegeben? Wenn Sie sich dabei...

Altkleidersammlung: Guter Zweck statt Mülltonne

Nadine Weber
Nadine Weber | Würzburg Region | am 03.11.2016

Die Fashionwelt ist schnelllebig. Was heute noch in ist, kann morgen schon wieder vollkommen aus der Mode gekommen sein und auch die Qualität und Haltbarkeit der Kleidungsstücke lässt häufig zu wünschen übrig. Wer sich gerne mit den neuesten Trends einkleidet, kennt das Problem: Der eigene Kleiderschrank platzt bereits aus allen Nähten und ist voller Kleidungsstücke, die man nicht mehr trägt. Damit die neuen...

1 Bild

Benefiz-Aktion der Würzburger Grillschule: Mit glühender Leidenschaft im Kampf gegen Krebs

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 27.03.2016

Die stolze Summe von 1.500 Euro konnte Karsten Eck vom Management der Würzburger Grillschule jetzt an Gabriele Nelkenstock vom Verein „Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.“ übergeben. Der Startschuss für die Benefizaktion zugunsten des Würzburger Vereins unter dem Motto „Mit glühender Leidenschaft im Kampf gegen Krebs“ ist auf der Mainfranken-Messe 2015 gefallen. Dort sammelte die Grillschule des Deutschen Meisters im Profgrillen...

1 Bild

Bereitschaftspolizei spendet für Nepal

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 04.06.2015

Nach der verheerenden Erdbebenkatastrophe in Nepal entschloß sich das 11. Ausbildungsseminar der Würzburger Bereitschaftspolizei, eine Spendenaktion für die Erdbebenopfer durchzuführen. Das gesammelte Geld sollte der Nepalhilfe Kulmbach übergeben werden. Der Würzburger Zahnarzt Dr. Oliver Heilmann, der selbst schon zweimal in Nepal war, um dort Kinder kostenlos zahnärztlich zu behandeln, stellte die Organisation den...

1 Bild

Beste Aufstiegschancen mit neuen Trikots: Fielmann spendet 17 Trikots an die Fußballmannschaft der Mainfränkischen Werkstätten

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 06.05.2015

„Wir sind stolz, dass wir so tolle Trikots gespendet bekommen haben. Mit den Trikots schaffen wir dieses Jahr sicher den Aufstieg in die Oberliga“, sagt Philipp Götz, Mitarbeiter der Mainfränkischen Werkstätten und begeisterter Fußballspieler. Er hat, ebenso wie die 14 weiteren Spieler in der Fußballmannschaft der Mainfränkischen Werkstätten, eines der neuen Trikots erhalten. Insgesamt spendete Fielmann 17 Trikots im Wert von...

1 Bild

Schöne Aktion vom Frauenfitnessstudio Curves: Kinokarten für Kulturtafel

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 18.03.2015

Preisfrage: Wann können die Mitglieder vom Frauenfitnessstudio Curves in der Versbacher Straße 180 nicht genug von leckeren Keksen bekommen? Antwort: Wenn das Gebäck für einen guten Zweck verkauft wird. Darum buken Curves-Inhaberin Nicole Borst und ihre sportlichen Damen in der Vorweihnachtszeit fleißig Plätzchen und verkauften sie untereinander. Der Erlös der knusprigen Aktion belief sich auf 340 Euro. Davon kaufte...

1 Bild

Große Geburtstags-Spende von 10.000 Euro für Menschen mit Behinderung

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 22.12.2014

Anlässlich seines 75. Geburtstages erhielt der Bankdirektor im Ruhestand Erich Beck von einem Gratulanten, mit dem ihn eine 30-jährige Freundschaft verbindet, ein besonderes Geburtstagsgeschenk: einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro zugunsten von Menschen mit psychischer oder mentaler Beeinträchtigung in den Mainfränkischen Werkstätten . Seit Jahrzehnten ist es Erich Beck eine Herzensangelegenheit, das Leben von...

1 Bild

Robert und Margret Krick unterstützen Uni-Kinderklinik mit 20.000 Euro

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 12.11.2014

Seit über 20 Jahren unterstützt das Ehepaar Robert und Margret Krick zahlreiche soziale und karitative Projekte in und um Würzburg. Dieses Jahr konnten sich Prof. Dr. Christian Speer, Direktor der Universitäts-Kinderklinik Würzburg, und Prof. Dr. Helge Hebestreit, Leiter der Christiane Herzog-Ambulanz für Mukoviszidosekranke, erneut über eine großzügige Spende in Höhe von 20.000 Euro freuen. Das Geld wird für die...

1 Bild

Sparda-Bank spendet Büchertaschen für Erstklässler

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 18.09.2014

Vielen Familien mit geringem Einkommen fällt es mitunter schwer, ihren Kindern eine umfangreiche Schulausstattung zu ermöglichen. Die Sparda-Bank Nürnberg hat deswegen ihre im letzten Jahr erfolgreich initiierte Büchertaschen-Aktion: Würzburger Erstklässler aus sozial benachteiligten Familien erhielten einen von 150 Schulranzen – vollgepackt mit Sporttasche, Brustbeutel, Mäppchen und einem Etui mit Buntstiften. Die Mittel...

1 Bild

„Die neuen Stühle sind superbequem“: Sparkasse spendet 750 Euro an Mainfränkische Werkstätten

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 03.09.2014

Gerührt nahm Erich Beck die große Karte in die Hand und klappte sie auf. In zahlreichen unterschiedlichen Sprachen stand auf der Karte nur ein Wort: „Danke“. Bedanken wollten sich die Mitarbeiter der Mainfränkischen Werkstätten in Gerbrunn für die neuen Außenmöbel, die seit kurzem für sie bereitstehen. Pünktlich zum Sommer hatte die Sparkasse Mainfranken auf Anfrage von Erich Beck 750 Euro an die Mainfränkischen...

1 Bild

Für zwei neue Pfeifen: Lions Club Würzburg-West fördert St.Stephans-Orgel

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 28.07.2014

Der Lions Club Würzburg-West fördert mit 1.500 Euro den Ausbau der Orgel in der Kirche St. Stephan. Die Spende kommt aus dem Erlös der Weihnachtstombola . Vor kurzem wurde die Spende während der Besichtigung der Orgel übergeben. Die Orgel wurde 1982 nur zum Teil fertiggestellt, lediglich 70 Prozent der Register sind vorhanden. Im Rahmen der anstehenden Überholung und Reinigung sollen die fehlenden Pfeifen ergänzt werden....

1 Bild

Hochwasser auf dem Balkan: Private Fluthilfe-Initiative aus Würzburg

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 08.06.2014

Ljubi Bosnjak-Meyer aus der Sanderau organisiert eine private Fluthilfeinitiative für die Menschen in den Überflutungsgebieten auf dem Balkan. Die engagierte Dame hat bereits während des Balkankrieges über 70 Hilfstransporte auf die Beine gestellt, Hilfsgüter und Spenden gesammelt, die Transporte in die Kriegsgebiete gebracht und vor Ort die Verteilung zusammen mit dem Roten Kreuz, Krankenhäusern und Pfarrgemeinden...

1 Bild

Neunjährige engagieren sich für Malteser-Kinderhospizarbeit

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 06.06.2014

Sie sind gerade mal neun Jahre alt und machen sich schon Gedanken darüber, dass es Kindern in ihrem Alter gibt, die an unheilbaren Krankheiten leiden und daran auch sterben können. Und weil sie der Meinung sind, dass diese Kinder und deren Angehörige Hilfe brauchen können, haben jetzt die Erstkommunionkinder der Pfarrgemeinde St. Laurentius in Heidingsfeld tief in ihre Geldbeutel gegriffen und den Maltesern einen Scheck in...

1 Bild

Eine Spende, die von Herzen kommt

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 17.05.2014

Seit über 20 Jahren unterstützt die Robert und Margret Krick Stiftung soziale Projekte in Würzburg und Umgebung. „Anlässlich des 75. Geburtstags von Erich Beck haben wir überlegt, welche soziale Tat für seine vielfältigen Engagements angemessen erscheint. Erich Beck hat vorgeschlagen, den Mainfränkischen Werkstätten für Menschen mit schwerer körperlicher Behinderung eine Spende zukommen zu lassen“, erklärte Margret...

1 Bild

Rotary Club überreicht 6.000 Euro an Mönchbergschule

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 02.03.2014

Zum Tag der offenen Tür war der Rotary Club Würzburg mit einem willkommenen Geschenk an die Mönchberg-Volksschule gekommen: Die Rotarier brachten eine Spende in Höhe von 6.000 Euro mit, die die Schule bei ihren Projekten für eine gelebte Integration und ein gemeinsames Lernen und Leben weiter unterstützen soll. Zu verdanken ist der Betrag vor allem auch den Besuchern des „Knalleffekts für einen guten Zweck“, der...

1 Bild

Bauzentrum Kuhn: Auf dieses Team kann der Chef stolz sein

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 31.01.2014

Hochzufrieden war man bei der Firma Bauzentrum Kuhn in Lengfurt mit dem verkaufsoffenen Sonntag, der schon zum 21. Mal am Lengfurter Sebastianisonntag stattfand: Denn am Ende gibt es immer eine Spende für einen guten Zweck. Geschäftsführer Karl Dengel sprach den Mitarbeitern seinen Dank für die tatkräftige Mitarbeit aus, denn an diesem Sonntag drängten sich knapp 1.000 Besucher auf dem Gelände des Bauzentrums. Ein...

1 Bild

Städtisches Kasino backt für Kinderklinik am Mönchberg: Station Tanzbär freut sich über 3.000 Euro

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 13.01.2014

Diese Benefizbackaktion hat Tradition: Zum 21. Mal haben die Mitarbeiter des städtischen Kasinos, der Mensa der Franz-Oberthür-Schule und der Kantine der Stadtreiniger in der Vorweihnachtszeit Lebkuchen und Weihnachtsgebäck für einen guten Zweck gebacken. Nun übergab der Leiter der drei Betriebe, Manfred Hochrein, gemeinsam mit seinen Mitarbeitern, 3.000 Euro an die Station Tanzbär der Kinderklinik am Mönchberg. Damit steigt...

1 Bild

Belegschaft spendet ihren Lohn: Baustoffe Kuhn unterstützt „Tafel“ und Klinik

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 11.01.2014

Dreimal fand in diesem Jahr ein Tag der offenen Tür bei der Firma Baustoffe Kuhn in Lengfurt und Zellingen statt, im Januar, Mai und Oktober – und jedes Mal ging es dabei um einen guten Zweck. Im Herbst konnten noch zwei weitere Spendenschecks übergeben werden. Nach zwei größeren Spenden an die Palliativ-Station des Juliusspitals Würzburg und an „Das kunterbunte Kinderzelt e.V.“ , ein Kinderhilfswerk mit Sitz in Schlüchtern...

1 Bild

Hilfe für die Ärmsten in Osteuropa: Die Zielländer der Johanniter-Weihnachtstrucker

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 16.12.2013

Durch Schnee, Matsch und Schlamm bahnt sich der Johanniter-Weihnachtstrucker jedes Jahr zur Weihnachtszeit seinen Weg zu hilfebedürftigen Familien in entlegenen Dörfern in Osteuropa. Ärmliche Hütten und notdürftig geflickte Häuschen säumen den Straßenrand. Überall fehlt es am Nötigsten. Die Menschen hier leiden oft Hunger, selbst mitten in Europa. Denn schon die Grundversorgung mit notwendigen Lebensmitteln, wie Mehl, Zucker...