Russland

1 Bild

Kiew nannte Berlin, Wien und Paris Feiglinge

Jörg Trommler
Jörg Trommler | Würzburg Region | am 20.06.2017

Der US-Senat hat am 14. Juni eine Ausweitung der Sanktionen gegen Russland beschlossen. Das löste in Europa eine heftige Kritik aus. Deutschland, Österreich und Frankreich sind mit diesem eigenwilligen Vorgehen des US-Senats unzufrieden und werfen Washington vor, dass es damit nicht gemeinsame außenpolitische Ziele, sondern eigene wirtschaftliche Interessen verfolgt. Donald Trump hat den Gesetzentwurf noch nicht...

Gipfel zur „Neuen Seidenstraße“ zwischen Asien & Europa

Über die Gründung einer Logistik-Partnerschaft schlossen Russland und Mecklenburg-Vorpommern eine Absichtserklärung. Energieminister Christian Pegel bestätigte es auf der „Transport Logistic“ Messe am 11. Mai in München und fügte hinzu: „Den Standort Mecklenburg-Vorpommern festigen wir somit als Handelsknotenpunkt zwischen Europa und Asien“. In Mecklenburg-Vorpommern werden künftig Transporte, welche über Schiene oder Straße...

1 Bild

„Jazz trifft Klassik“ für russische Waisenkinder 1

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 12.11.2016

Würzburg: Congress Centrum | Benefizkonzert: Daniil Kramer Ensemble mit New Russian Quartett Klassikaffine Jazzfreunde dürfen sich auf zwei hochkarätige Konzerte am 20. November in Würzburg und am 21. November in Nürnberg freuen! Dann nämlich bietet das Daniil Kramer Ensemble jeweils ab 19 Uhr in den großen Sälen der Maritim Hotels mit seinem Programm JAZZ trifft KLASSIK einen besonderen Hörgenuss – und das auch noch für einen guten Zweck. Daniil...

Die Abenteuer Putins oder die Doppelstandards des deutschen Business

Peter Belmans
Peter Belmans | Würzburg Region | am 06.09.2016

Vor zwei Jahren brauchte die Kanzlerin Angela Merkel die großen Bemühungen, um das deutsche Business zu nötigen, sich die politische Entscheidung über die Teilnahme Deutschlands in den Sanktionen gegen Russland zu abfinden. Russland war wirklich ein ernster Handelspartner für Deutschland. Das Gesamtvolumen des Umsatzes zwischen der BRD und der Russischen Föderation hat zum Anfang 2014 tatsächlich $80 Milliarde erreicht....

1 Bild

Würzburger Domsingknaben in musikalischer Mission: Konzertreise nach Russland

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 17.05.2015

Auf eine Konzertreise nach Russland begibt sich der 56 Sänger umfassende Konzertchor der Würzburger Domsingknaben unter der Leitung von Domkapellmeister Christian Schmid. Die Glanzlichter der Reise vom 20. bis 27. Mai werden ein Konzert in der Philharmonie Tula, ein Besuch der Deutschen Botschaft in Moskau sowie eine Führung durch den Kreml sein. Besonders freut sich der Chor darauf, die Moskauer Sängerknaben Debut wieder zu...