recht-finanzen

1 Bild

Grünes Geld mit kurzer Laufzeit

(djd/pt). Am 30. Oktober 2012 ist in Deutschland Weltspartag. Traditionell bringen die Kinder ihre Sparschweine zur Bank oder Sparkasse, der Inhalt kommt aufs Sparbuch, und meist gibt es noch ein kleines Geschenk als Belohnung obendrauf. Mit attraktiven Zinsen würden sich nicht nur am Weltspartag gerne auch die Erwachsenen bei der Geldanlage belohnen. Doch tatsächlich sind die Sparzinsen noch immer im Keller, die Inflation...

1 Bild

Das Studium beginnt

(mpt-155). Ob erster eigener Mietvertrag, BAföG-Antrag oder Semesterticket: Bevor die erste Vorlesung im Hörsaal der Universität beginnt, gibt es für die Studienanfänger des Wintersemesters 2012/13 einiges zu klären und zu regeln. Die Universitäten selbst wollen den Erstsemestern einen möglichst entspannten und stressfreien Start bieten - in vielen Einführungsveranstaltungen werden die Neulinge deshalb über alle wichtigen...

1 Bild

SCHUFA kooperiert mit easyCredit

(djd/pt). Ob Erwerb neuer Möbel, Wohnungsumzug, Renovierung des Eigenheims oder geplanter Autokauf - für die Finanzierung größerer Anschaffungen sollte man den richtigen Partner an seiner Seite haben. Beim Ratenkredit-Experten easyCredit stehen Partnerschaftlichkeit, Fairness und Service immer im Mittelpunkt. Dank der Kooperation zwischen SCHUFA und easyCredit können Verbraucher und Kunden jetzt noch mehr von einem Besuch im...

1 Bild

Immer schön flexibel bleiben

(djd/pt). Mithilfe eines günstigen Ratenkredits lassen sich die Kosten größerer Anschaffungen - von der Traumküche bis zum Designersofa - bequem auf einen längeren Zeitraum verteilen. So bleibt die Belastung für die Haushaltskasse in Grenzen und die finanzielle Flexibilität wird sichergestellt. Die Online-Angebote der Direktbanken sind bei Konsumentenkrediten inzwischen mehr als eine Alternative zu den Angeboten der...

1 Bild

Nachhaltigkeit ist Trumpf

(djd/pt). Nachhaltigkeit liegt im Trend - auch in der Geldanlage. Immer mehr Menschen wollen nicht nur ihren Alltag bewusster gestalten, sondern auch ihr Vermögen verantwortlich investieren. Wodurch zeichnen sich nachhaltige Geldanlagen aus? Ob Aktien oder Anleihen eine nachhaltige Investition sind, entscheidet sich anhand der sogenannten ESG-Kriterien. Demnach sollten Unternehmen nicht nur auf ihr langfristiges Wachstum...

1 Bild

Online schlägt Filiale

(djd/pt). Ganz gleich, ob Traumküche, Designersofa oder das lange gewünschte edle Mountainbike: Ab und zu muss man einfach "zugreifen". Doch oft lässt das aktuelle Budget derartige Anschaffungen nicht ohne Weiteres zu. In solchen Fällen kann ein günstiger Ratenkredit weiterhelfen. Mit dessen Hilfe lassen sich die Kosten größerer Anschaffungen bequem auf einen längeren Zeitraum verteilen. So kann die Belastung für die...

1 Bild

Vor Zuzahlungen schützen

(djd/pt). Mehr als 70 Millionen Deutsche sind bei gesetzlichen Krankenkassen versichert - das entspricht etwa 85 Prozent der Bevölkerung. In den vergangenen Jahren wurden in der gesetzlichen Krankenversicherung allerdings zunehmend Leistungen gekürzt, und die Prognosen für die Zukunft sind wenig ermutigend. Krankenzusatzversicherungen sind deshalb nicht nur etwas für all jene, die sich bei der Behandlung besserstellen wollen....

1 Bild

Es trifft nicht immer nur die anderen

(djd/pt). Ärger mit dem Vermieter, die Kündigung vom Chef oder der Streit mit dem Unfallverursacher nach einem Verkehrsunfall: Die Wahrscheinlichkeit, mit einer juristischen Auseinandersetzung zu tun zu haben, ist größer, als viele denken. Allein mit den alltäglichen Streitigkeiten in Zivilprozessfällen haben es die deutschen Amts- und Landgerichte jährlich mehr als zwei Millionen Mal zu tun, so der Gesamtverband der...

Ähnliche Themen zu "recht-finanzen"
1 Bild

Sparen trotz Schuldenkrise

(djd/pt). Die Bundesbürger sind und bleiben im internationalen Vergleich Sparfüchse. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Allianz Deutschland unter jeweils 1.000 Personen zwischen 25 und 65 Jahren in Deutschland, Frankreich und Italien. Der Anteil der Sparer hierzulande lag 2011 bei 71 Prozent und ist gegenüber dem Vorjahr sogar geringfügig gestiegen. 49 Prozent der Deutschen bezeichnen sich sogar als...

1 Bild

Zufriedenheit mit Bankberatung steigt

(djd/pt). Die deutschen Privatanleger beurteilen die Beratungsqualität von Banken und unabhängigen Finanzdienstleistern wieder erheblich besser als während der Hochphase der Finanzkrise vor drei Jahren. In den vergangenen Jahren haben gut 75 Prozent aller Anleger ein Beratungsgespräch in Anspruch genommen, um sich über die Möglichkeiten der Geldanlage zu informieren. Dies sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von...

1 Bild

Transparenz ist Trumpf

(djd/pt). Die Deutschen sind fleißige Sparer - viel zu häufig parken sie ihr Geld allerdings auf schlecht verzinsten Sparbüchern und Girokonten. Bei anziehender Inflation kommt dieses Verhalten immer mehr einer Geldvernichtung gleich. Denn Sparbücher mit Renditen von 0,2 bis maximal einem Prozent Zinsen sind derzeit ein Minusgeschäft. Wer mehr Zinsen einstreichen und zudem sicher, bequem und flexibel über sein Geld verfügen...

1 Bild

Für gute und für schlechte Zeiten

(djd/pt). Ob im Wonnemonat Mai oder an einem Datum wie dem 12.12.12: Zu gewissen Zeiten haben die deutschen Standesämter Hochkonjunktur. In einer Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt äußerten zwar 93 Prozent der Befragten, dass das Hochzeitsdatum keine Rolle spiele, dennoch scheinen vor allem "Schnapszahl-Tage" einen besonderen Reiz auszuüben und zahlreiche Heiratswillige zu locken. Und das, obwohl manche Standesbeamte...

1 Bild

Sparen trotz Schuldenkrise

(djd/pt). Die Bundesbürger sind und bleiben im internationalen Vergleich Sparfüchse. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Allianz Deutschland unter jeweils 1.000 Personen zwischen 25 und 65 Jahren in Deutschland, Frankreich und Italien. Der Anteil der Sparer hierzulande lag 2011 bei 71 Prozent und ist gegenüber dem Vorjahr sogar geringfügig gestiegen. 49 Prozent der Deutschen bezeichnen sich sogar als...

1 Bild

Das unterschätzte Risiko

(djd/pt). Berufsunfähigkeit betrifft mich nicht, mein Job ist doch gar nicht gefährlich. So denken viele Bundesbürger und "vergessen", sich gegen ein großes Risiko abzusichern. Denn laut Statistik scheidet tatsächlich jeder vierte Deutsche infolge eines Unfalls oder einer Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Es kann die Bilanzbuchhalterin treffen, die wegen einer Depression nicht mehr arbeiten kann, oder den Maler,...

1 Bild

Selbst ist die Frau

(djd/pt). Mit der Rückkehr in den Job wollen sich viele Frauen nach der Elternzeit den Wunsch nach eigenem Einkommen, Anerkennung und sozialer Kommunikation erfüllen. Schließlich verfügen sie häufig über eine gute Ausbildung, haben einen Beruf erlernt und vielleicht sogar bis zur Erziehungsphase Karriere gemacht. Der berufliche Wiedereinstieg ist aber auch deshalb wichtig, um durch eigenes Einkommen unabhängig zu werden und...

1 Bild

Eigenes Geld - eigene Absicherung

(djd/pt). Mit dem ersten Arbeitsplatz machen Kinder einen entscheidenden Schritt in Richtung Eigenständigkeit - auch was das Thema Absicherung angeht. Waren sie früher in vielen Bereichen über die Eltern mitversichert, benötigen Berufseinsteiger teilweise eigenen Versicherungsschutz. Um bei den verschiedenen Versicherungen nicht den Überblick zu verlieren, sollten sich Eltern und Kind frühzeitig beraten lassen. Der...

1 Bild

Willkommenes zusätzliches Einkommen

(djd/pt). Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland haben Mühe, ihren Lebensunterhalt mit dem Einkommen aus ihrem Arbeitsverhältnis zu bestreiten. Besonders eng wird es oft, wenn sich Nachwuchs einstellt. Dann muss meist an allen Ecken und Enden gespart werden, ein Urlaub ist vielfach nicht mehr drin. Kein Wunder, dass sich viele Menschen nach einem lukrativen Nebenverdienst umsehen.  Wege zum ZweitjobManche Arbeitnehmer würden...

1 Bild

Die Stimmung bei deutschen Verbrauchern ist positiv

(djd/pt). Ob Euro-Krise, hohe Benzinpreise oder Sorge um die finanzielle Sicherheit im Alter: Die Bundesbürger lassen sich von schlechten Nachrichten nicht beirren und schauen zuversichtlich in die Zukunft. Drei Viertel aller Deutschen zeigen sich, was ihren künftigen Lebensstandard betrifft, sogar so optimistisch wie nie zuvor. Das ergab die aktuelle IPSOS-Studie, die im Auftrag der auf Konsumentenkredite spezialisierten...

1 Bild

Gutes tun ist hip

(rgz). So unwägbar die Rahmenbedingungen in der Weltwirtschaft auch sein mögen, die Bereitschaft der Deutschen, Geld für einen guten Zweck zu geben, bleibt hoch. 75 Prozent der spendenbereiten Bürgerinnen und Bürger wollten zum Ende des vergangenen Jahres ebenso viel Geld für einen guten Zweck geben wie im Jahr 2010. Zwölf Prozent planen den Betrag zu vergrößern, ebenfalls zwölf Prozent wollen die Summe mindern. Dies ergab...

1 Bild

Die besten Sofortrenten

(djd/pt). Die meisten Bundesbürger werden ohne private Vorsorge ihren Lebensstandard im Ruhestand nicht halten können. Denn der Staat reagiert auf den demografischen Wandel nicht nur mit einem späteren Rentenbeginn, sondern auch mit einer Absenkung des allgemeinen Rentenniveaus. Vor allem der Generation 50 plus läuft beim privaten Sparen allerdings die Zeit davon, um die gesetzliche Rente durch eine nennenswerte private...

1 Bild

Zufriedenheit mit Bankberatung steigt

(djd/pt). Die deutschen Privatanleger beurteilen die Beratungsqualität von Banken und unabhängigen Finanzdienstleistern wieder erheblich besser als während der Hochphase der Finanzkrise vor drei Jahren. In den vergangenen Jahren haben gut 75 Prozent aller Anleger ein Beratungsgespräch in Anspruch genommen, um sich über die Möglichkeiten der Geldanlage zu informieren. Dies sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von...

1 Bild

Unbeschwerter Urlaub mit passender Versicherung

(mpt-197) Im Urlaub will man sich erholen und ganz sicher nicht krank werden. Doch davor kann sich niemand schützen, ebenso nicht vor einem Unfall. Aus diesem Grund sollte man nicht nachlässig sein und bei jeder Reise ins Ausland eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen. Zwar gibt es einige Länder, in denen man vom sogenannten Sozialversicherungsabkommen profitieren kann, doch auch hier müsste man ohne...

1 Bild

Am richtigen Ende sparen

(djd/pt). Die finanzielle Situation eines Haushalts kann sich aus den verschiedensten Gründen plötzlich verschlechtern. Die häufigsten Ursachen sind Arbeitslosigkeit, eine Trennung oder auch eine freiwillige Auszeit im Job. Eine solche Unterbrechung trifft häufig auch Frauen, die für die Kindererziehung oder immer öfter auch für die Pflege kranker Eltern ihre Arbeitszeit reduzieren. Wenn die Einnahmen sinken oder zu sinken...

1 Bild

Neuer Jobmarkt: erneuerbare Energien

(mpt-180) Nicht erst seit der Atomkatastrophe von Fukushima wird über alternative und erneuerbare Energiequellen diskutiert. Die Katastrophe hat aber ein Umdenken bewirkt. Deutschland verabschiedet sich von der Atomenergie. Doch diese Energiewende hat einschneidende Auswirkungen auf alle Bereiche der Wirtschaft. Während man auf der einen Seite Arbeitsplätze verliert, werden sie auf anderer Seite geschaffen. Viele sehen in...

1 Bild

Land und Leute hautnah erleben

(djd/pt). Auslandsaufenthalte stehen bei jungen Leuten hoch im Kurs. Man lernt ein fremdes Land hautnah kennen und erlebt dort für einige Monate den ganz normalen Alltag. Bei späteren Bewerbungen kann eine solche Referenz sogar Gold wert sein. Eine Möglichkeit zum Sammeln wichtiger Auslandserfahrungen ist ein im Regelfall sechs- oder zwölfmonatiger Aufenthalt als Au-pair. Voraussetzung für eine Bewerbung als Au-pair sollte...