Medikamente

1 Bild

Medikamente und dann ans Steuer?

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Würzburg Region | am 01.12.2017

(TRD/MID) Dürfen Menschen Auto fahren, wenn sie Cannabis oder darauf basierende Medikamente eingenommen haben? Die durchaus überraschende Antwort des Deutschen Verkehrssicherheitsrates laut: Ja, mit Einschränkungen. Wenn das THC im Blut aus einer bestimmungsgemäßen Einnahme eines für den konkreten Krankheitsfall verschriebenen cannabisbasierten Arzneimittels herrühre und die Einnahme die Fahrtüchtigkeit nicht...

3 Bilder

Wissenswertes und Tipps aus dem TRD-Gesundheitsticker

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Würzburg Region | am 21.08.2017

Apotheker verkauft wirkungslose Krebs-Medikamente (TRD/MP) Mehrere Tausend Krebspatienten in sechs Bundesländern haben über Jahre hinweg teils wirkungslose Arzneimittel erhalten. Die Ermittler gehen von bundesweit rund 3.700 Betroffenen aus. 37 Arztpraxen und Kliniken seien demnach in den vergangenen fünf Jahren von einem Bottroper Apotheker mit falsch dosierten Krebsmedikamenten beliefert worden – die meisten davon in...

1 Bild

Vortragsreihe an der Uni: „Arzneimittel im Blickpunkt“

Adolf Käser
Adolf Käser | Würzburg Stadt | am 02.04.2014

Würzburg Gefälschte Medikamente, kindgerechte Arzneiformen, Mittel gegen seltene Krankheiten: Eine öffentliche Vortragsreihe des Instituts für Pharmazie und Lebensmittelchemie der Universität Würzburg dreht sich im Sommersemester rund um das Thema Arzneimittel. Die Reihe startet am Mittwoch, 9. April. Medikamente sind meistens das preiswerteste Mittel, um Erkrankungen zu behandeln. Deshalb hat jeder Mensch im Lauf seines...

1 Bild

Wenn Aggressionen krankhaft sind: „Therapien könnten besser sein“

Adolf Käser
Adolf Käser | Würzburg Stadt | am 07.01.2014

Würzburg (UKW/ser) - Aggressionen gehören zum normalen Verhaltensrepertoire des Menschen. Warum nehmen sie manchmal krankhafte Ausmaße an? Wie lässt sich die Therapie verbessern? Das erforscht ein neuer europäischer Forschungsverbund, an dem mit den Teams der Professoren Andreas Reif und Klaus-Peter Lesch auch Mediziner des Universitätsklinikums Würzburg (UKW) beteiligt sind. Sie streiten oft, sie stören den Unterricht,...