Landesgartenschau

1 Bild

Würzburger Bahnhofvorplatzes: Erst der Bagger- dann der Planer?

Adolf Käser
Adolf Käser | Würzburg Stadt | am 28.07.2015

Würzburg Mit einem Kostenaufwand von derzeit rund 4,3 Millionen Euro will die Stadt die Pavillons am Hauptbahnhof „durch Neubauten auf Grundlage der bestehenden Planungssituation ersetzen. In Verhandlungen mit der Bahn, heißt es in einer Beschlussvorlage im Hauptausschuss des Stadtrats am kommenden Montag, „wurde deutlich, dass für eine Finanzierung der Pavillons auch Mittel seitens der Bahn eingebracht werden können“. ...

1 Bild

Entdeckungsreise durch die Welt: Frühling International am 10. Mai

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 27.04.2015

Würzburg: Alte Landesgartenschau | Am Sonntag, 10. Mai, veranstaltet die Stadt Würzburg von 11 bis 17.30 Uhr wieder den „Frühling International“: Die Internationalen Gesellschaften präsentieren sich auf einer Tour durch den Landesgartenschaupark unterhalb der Festung. Auch für die kleinen Besucher wird einiges geboten. Der „Frühling International“ hat seinen Ursprung in den Partnerschaftsgärten, die Würzburgs Partnerstädte Caen (Frankreich),...

1 Bild

Vielen Dank für die Blumen: Sommerausstellung auf dem LGS-Gelände

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 09.08.2014

Im 1990er Landesgartenschaugelände haben die Gärtner in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Grüner Kreis abwechslungsreich bepflanzte Muster-Blumenkästen aufgestellt. Neu in diesem Jahr sind die Kästen aus Cortenstahl, die die weiß gestrichenen Holzkästen ablösen. Dieser Stahl bekommt eine wetterfeste rostbraune Patina, was laut Organisatoren sehr edel aussehen soll. Mit dabei sind selbstverständlich die Klassiker,...

1 Bild

Rutschfest runter zum Wasserspielplatz: Filigraner Fußgängersteg am Zeller Tor eröffnet

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 15.07.2014

Rein optisch kommt der neue Fußgängersteg am Zeller Tor einer Wasserrutsche nahe, und er führt tatsächlich auch zum Wasserspielplatz des Landesgartenschaugeländes unterhalb der Festung. Allerdings ist der Steg aufgrund der Beschichtung mit Epoxidharz und Einstreu alles andere als rutschig – selbst bei Regen. Wie komfortabel der neue Steg begangen werden kann, testeten jetzt zwei Schulklassen des Deutschaus-Gymnasiums und...