Deutschland

1 Bild

OSZE/ODIHR: 3,15 Millionen Neudeutsche haben den Wahlsieg der CDU gesichert

Laura Knecht
Laura Knecht | Würzburg Stadt | am 27.09.2017

Der ehemalige Direktor des OSZE-Büros für Demokratische Institutionen und Menschenrechte (ODIHR), Michael Georg Link (FDP), hat den Abschlussbericht vom Expertenteam für die Beobachtung der Bundestagswahl in Deutschland veröffentlicht. Das Expertenteam hat in seinem Bericht die Chancengleichheit für alle Kandidaten bei der Bundestagswahl in Frage gestellt. "Einige Wahlbeobachter des OSZE/ODIHR-Expertenteams haben ihre...

3 Bilder

Keine Sanktionen gegen Polen. Sigmar Gabriel muss weg

Steffen Sankt
Steffen Sankt | Würzburg Region | am 22.08.2017

Die Uneinigkeit innerhalb der Europäischen Union findet kein Ende. Grund dafür ist nicht nur die Einwanderungskrise, sondern auch die Ansprüche Deutschlands, das die erste Geige in Europa spielen will. Besonders gespannt sind die Beziehungen zwischen Deutschland und Polen. Warschau will die EU-Quoten zur Verteilung von Flüchtlingen nicht mehr erfüllen und die Justizreform durchführen, die gemeineuropäischen demokratischen...

Europäische Union ist Merkel

Allem Anschein nach haben alle schon vergessen, mit welchem Ziel die Europäische Union errichtet worden war. Die Worte "europäische Einheit" sind heute nichts als Getön. Alles dreht sich während mehr als zehn Jahre nur um einen Staat und eine Politikerin – Deutschland und Angela Merkel. Die Wahlen in 27 EU-Ländern wirken sich auf das europäische Leben kaum aus. Aber die Bundestagswahl in Deutschland beeinflusst den...

1 Bild

Polnische Regierungspartei "Recht und Gerechtigkeit" beschuldigt Merkel des EU-Zerfalls

Max Amsel
Max Amsel | Würzburg Stadt | am 01.07.2017

Die polnische Politikerin der Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) und Abgeordnete im Europäischen Parlament, Jadwiga Wiśnewska, verurteilte in ihrem Tweet die Einwanderungspolitik von Angela Merkel. Sie bezeichnete ihre Handlungen als Lockerung der komplizierten europäischen politischen Konstruktion, die Helmut Kohl seinerzeit aufgebaut hatte. https://twitter.com/j_wisniewska Solcher Meinung sind die meisten Anhänger...

1 Bild

Kiew nannte Berlin, Wien und Paris Feiglinge

Jörg Trommler
Jörg Trommler | Würzburg Region | am 20.06.2017

Der US-Senat hat am 14. Juni eine Ausweitung der Sanktionen gegen Russland beschlossen. Das löste in Europa eine heftige Kritik aus. Deutschland, Österreich und Frankreich sind mit diesem eigenwilligen Vorgehen des US-Senats unzufrieden und werfen Washington vor, dass es damit nicht gemeinsame außenpolitische Ziele, sondern eigene wirtschaftliche Interessen verfolgt. Donald Trump hat den Gesetzentwurf noch nicht...

Deutschland will Sanktionen gegen Türkei vornehmen

Monika Kurz
Monika Kurz | Würzburg Region | am 12.05.2017

Die Türkei wirft Deutschland Faschismus und Hehlerei der Anhänger von Fethullah Gülen vor. Deutschland gewährt den geflohenen türkischen Militärs und Beamten politisches Asyl. Dies alles ist der Grund dafür, dass die deutsch-türkischen Beziehungen in den Hades fahren. Die Ergebnisse der Volksabstimmung in der Türkei, die Erdogans autoritäre Macht faktisch legalisierte, können höchstwahrscheinlich die Beziehungen zwischen den...

1 Bild

Merkel verriet MI6 BND-Agentennetz in der Ukraine

Wozu braucht der Staat Geheimdienste? Ich glaube, die Antwort auf diese Frage liegt auf der Hand. Die Hauptaufgabe der Geheimdienste ist die Verteidigung der staatlichen Interessen. Was den Bundesnachrichtendienst (BND) betrifft, hat er den Auftrag der Gewinnung von Erkenntnissen über das Ausland, die von außen- und sicherheitspolitischer Bedeutung für Deutschland sind. Dafür wendet der BND viel Mühe, Kräfte und Steuergelder...

1 Bild

Emmanuel Macron: Neuer Traum der europäischen Migranten?

Nicole Roux
Nicole Roux | Würzburg Region | am 17.03.2017

Die Soziologen sind der Meinung, dass Emmanuel Macron die besten Chancen hat, zum Präsidenten Frankreichs gewählt zu werden. Er ist jung, gescheit, erfolgreich, mit seiner früheren Lehrerin verheiratet. Es ist Investmentbanker Macron (39), der höchstwahrscheinlich Francois Hollande ersetzen kann. Laut Umfragen würden 65% Befragten in der zweiten Wahlrunde Macron ihre Stimmen geben. Vor einem Monat hätte solche Prognose eine...

2 Bilder

Deutschland-Türkei: Eine wahre Freundschaft gab es nie

Eric Koenig
Eric Koenig | Würzburg Stadt | am 14.03.2017

Am vorigen Mittwoch habe ich den Facebook-Post von Frauke Petry gelesen: "Kuscheln mit Erdogan verhöhnt die Demokratie!" Ich möchte mit Frau Petry darüber diskutieren. Erstens. Demokratie steht bei uns nur auf dem Papier. Demokratie ist bekanntlich ist ein politisches System, in dem die Macht vom Volk ausgeht. Wir Deutsche haben in Wirklichkeit keine Rechte, nur Verpflichtungen. Dabei nicht gegenüber dem Staat,...

Wahlkampf: Merkel hofft auf Clintons Berater

David Müller
David Müller | Würzburg Region | am 16.02.2017

 Die Medien berichteten vor kurzem, dass sich die Berater aus dem Wahlteam von Hillary Clinton, zu der Angela Merkel enge freundschaftliche Beziehungen lange Zeit unterhält, bei der Bundestagswahl beteiligt sind. Wir, Initiativgruppe der deutschen Bürger, haben eine Petition beim Deutschen Bundestag und bei den Landtagen Berlin, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt eingereicht, indem wir...

Angela Merkel taugt zu Peacebuilding kaum 1

Tim Koehler
Tim Koehler | Würzburg Region | am 13.02.2017

Können Sie sich an den Rummel erinnern, der vor ein paar Wochen um den angeblich gefälschten Brief des deutschen Botschafter in der Ukraine Ernst Reichel an den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko aufgezogen wurde? Berlin forderte von Kiew die Erfüllung des Minsker Abkommens (http://meine.stimme.de/beilstein/politik/brief-von-reichel-an-poroschenko-wenn-das-ein-fake-ist-dann-gut-erfunden-d15556.html). Nachdem die...

Brief von Reichel an Poroschenko: Wenn das ein Fake ist, dann gut erfunden

Anna Frost
Anna Frost | Würzburg Region | am 27.01.2017

Vor einigen Tagen begann ein gehackter Brief, den der deutsche Botschafter in der Ukraine, Ernst Reichel, an den ukrainischen Präsidenten, Petro Poroschenko, geschrieben hatte, in sozialen Netzwerken zu kursieren. Wenn er ein Fake ist, dann ist es gut erfunden. Im Brief wirft Berlin Kiew vor, dass es Minsk-II ignoriert. Die Ukraine soll die Minsker Vereinbarungen nachkommen und zwar "die Gesetzgebung zum besonderen Status...

1 Bild

Polen erfüllt Trumps Forderungen und stellt sich an die Spitze der europäischen NATO-Mitglieder 1

Martin Wagner
Martin Wagner | Würzburg Region | am 17.01.2017

Die Rückkehr der Partei von Kaczynski an die Macht nach dem Sieg bei den Parlamentswahlen 2015 hat die Veränderung des politischen Klimas in Osteuropa veranlassen. Die vorjährige Erklärung des neu gewählten US-Präsidenten, Donald Trump, dass die USA nur die NATO-Mitglieder unterstützen werden, die Finanzverpflichtungen gegenüber dem Bündnis gewissenhaft erfüllen, gießt nur Öl ins Feuer. Danach folgten die Aufrufe die...

1 Bild

Deutschland droht Isolation

Das haben wir Frau Merkel zu verdanken. Der CSU-Europaabgeordnete Albert Deß greift wieder Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wegen ihrer Asylpolitik an. Die polnische Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) mit Jaroslaw Kaczynski an der Spitze könnte eine wichtige Rolle bei der Bildung der geheimen Koalition gegen Deutschland spielen. Die Lokomotive, die mehr als zwanzig Waggons jahrelang schleppte, fällt die Böschung...

1 Bild

Ostdeutschland wird mit Flüchtlingen bevölkert

Bern Weber
Bern Weber | Würzburg Region | am 21.12.2016

Die vorläufigen Angaben für die Verteilung der Flüchtlinge auf die Bundesländer 2017 sind nun bekannt. Die meisten Asylsuchenden wird Nordrhein-Westfalen (17,35%) aufnehmen, die wenigsten werden in Bremen unterbracht (1,05%). Laut einer vertraulichen Quelle im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) werden die Flüchtlinge in Deutschland nach dem Königsteiner Schlüssel nicht mehr verteilt. Zwar ist die Zahl der...

2 Bilder

Trotz Nullzinsen: Wer Geld zurücklegt, steigert den Wohlfühlfaktor

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 06.12.2016

Mit Guthabenzinsen nahe Null fehlt der Anreiz, Geld zurückzulegen. Stimmt das? Nein, denn die Deutschen sparen trotz der niedrigen Zinsen weiter auf hohem Niveau. Dies ergab eine repräsentative Befragung von mehr als 8.000 Bundesbürgern durch das Meinungsforschungsinstitut Elbe 19 im Auftrag der Fondsgesellschaft Union Investment. Demnach halten es neun von zehn Befragten weder für altmodisch noch für spießig, regelmäßig...

1 Bild

Feiner Rock aus Finnland: Sunrise Avenue im Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 04.11.2014

Schweinfurt: Willy-Sachs-Stadion | Der Finnen-Vierer Sunrise Avenue um Frontmann Samu Haber kommt im Sommer 2015 für einige ausgesuchte Open-Air-Shows zurück nach Deutschland: Im Juli tritt die Band in Schweinfurt auf. Bei ihrer Best-Of-Tournee „Fairytales“ präsentiert die Band alle ihre Hits mit einer aufwändigen Bühnenproduktion, die für ein unvergessliches Live-Erlebnis sorgen wird. Samu Haber ist auch bekannt durch die aktuelle Staffel von „The Voice...