Bewerbung

1 Bild

Wozu benötigt man einen Personalberater? 1

Piere Korst
Piere Korst | Würzburg Stadt | am 16.10.2016

Stärkung der eigenen Position auf dem Markt Durch den Personalberater wird die eigene Position bei einer Bewerbung gestärkt. Man landet nicht mehr nur auf dem Schreibtisch, sondern wird als einer der Wenigen auf dem Markt angesehen welcher würdig ist eine Stelle im Unternehmen zu belegen. Als vertrauenswürdiger Vermittler erspart er einem lange Gespräche und Wege, denn er dringt oft direkt zu dem Fachverantwortlichen im...

1 Bild

Berufskraftfahrer/-in gesucht

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 09.03.2015

Die Firma Gress Speditions GmbH sucht zum nächstmöglichen Eintritt eine/n Berufskraftfahrer/-in.

1 Bild

Newcomer Contest mit den Orsons in der Posthalle Würzburg

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 02.05.2014

Würzburg: Posthalle | Der Landkreis fördert dieses Jahr erstmalig den Newcomer Contest Bayern: Im Rahmen der Kooperation wird unter allen Bewerbungen für das Festival zusätzlich zu den fünf Finalisten aus ganz Bayern eine weitere Band aus dem Landkreis ausgewählt. Diese wird das Finale am Freitag, 25. Juli, in der Posthalle Würzburg eröffnen und außer Konkurrenz auf einer großen Bühne auftreten. Tolle Chance für Künstler aus dem Landkreis Bis...

1 Bild

Kein Klinkenputzen in Kindertagesstätten: Zentrales Kita-Wartelistensystem soll Bewerbungsmarathon ersetzen

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 29.04.2014

Manche Eltern in der Region erleben schlaflose Nächte, wenn es um die Frage der Kinderbetreuung geht. Betroffene beklagen einen Mangel an guten Kindertagesstätten und anderen Betreuungseinrichtungen. Egal, ob dieser Mangel tatsächlich existiert oder nur ein „gefühlter“ Mangel ist: Tatsächlich gibt es unter Würzburgs Eltern einen Wettbewerb um Plätze in besonders begehrten Einrichtungen – mit der Folge, dass manche...

1 Bild

Au-pair USA: Für diesen Sommer sollte man sich schnell bewerben 1

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 02.04.2014

Leonie Preißing wollte nach dem Abi in die USA, um ihre Englischkenntnisse für das spätere Touristikstudium an der Fachhochschule Schwerin weiter zu verbessern. Auf keinen Fall sollte der Aufenthalt aber auf Kosten ihrer Eltern gehen. Als Au-pair fand Leonie jenseits des großen Teiches eine zweite Familie - inklusive Tanten, Onkel und Großeltern, die sie nur "our german granddaughter" nennen. Leonie hatte eine großartige Zeit...