Ausstellung

1 Bild

Ein Jahr Fotogalerie Seib in der Neubaustrasse

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 20.10.2017

Würzburg: Fotogalerie Seib | Die Fotogalerie Seib in der Neubaustrasse feiert diesen Sonntag, 22. Oktober ihr erstes Firmenjubiläum und lädt hierzu herzlich von 16 bis 19 Uhr ein. Kommen Sie vorbei und lassen Sie die Würzburger Motive zur Jubiläumsausstellung auf sich wirken. Die Galerie kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: drei Vernissagen und drei Fotowalks - die Nummer vier ist in Planung. Neben einem eigenen Stand im Rahmen des...

1 Bild

„Israelis & Deutsche“ bis Dezember in Würzburg

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 12.11.2016

Präsident Dr. Josef Schuster und OB Christian Schuchardt eröffnen Wanderausstellung Unter dem Titel „Israelis & Deutsche. Die Ausstellung“ ist derzeit eine multimediale Installation der Deutsch-Israelischen Gesellschaft in Würzburg zu sehen. Die Wanderausstellung kann bis zum 16. Dezember im Lichthof der Neuen Universität am Sanderring 2 besucht werden. Die Ausstellung ist selbsterklärend und von Montag bis Freitag...

1 Bild

Neuer Atlas Würzburg: Vielfalt und Wandel der Stadt im Kartenbild

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 06.11.2016

Am Institut für Geographie und Geologie der Universität Würzburg ist in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Würzburg ein neues Standardwerk über die älteste Stadt Frankens entstanden: Der „Atlas Würzburg. Vielfalt und Wandel der Stadt im Kartenbild“. Er biete einen umfassenden und zugleich unterhaltsamen Blick auf die Stadt am Main, heißt es in einer Mitteilung der Universität. Vier Jahre des Planens und der...

1 Bild

Suhler Künstlerin stellt im Rathaus aus: Globalisierung auf dem Gobelin

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 22.08.2016

Die Gobelins von Anneliese Schulz aus Suhl sind beeindruckend. Allein das Entstehen der gewebten Bildwerke lässt den Laien staunen. Bei der Vernissage im Würzburger Rathaus erklärte die Künstlerin den Gästen anschaulich, wie sie aus ersten Ideen die gewebten Kunstwerke entwickelt. „Die Ideen kommen nicht immer, aber wenn, müssen sie entwickelt werden“, berichtet sie. Dazu bannt sie diese in einem ersten Schritt mit...

3 Bilder

„Kunst & Garten Messe im Grünen“: Am 4. und 5. Juni treffen sich Gartenfreunde in Arnstein

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 31.05.2016

Arnstein: Kleine Landesgartenschau | Die „Kunst & Garten Messe im Grünen“ in Arnstein hat sich mittlerweile als Gartenevent bei Ausstellern und Besucher fest etabliert und erfreut sich jährlich zunehmender Beliebtheit. Zum fünften Mal präsentieren auf dem ehemaligen Gelände der „Kleinen Landesgartenschau" im unterfränkischen Städtchen Arnstein in der Nähe von Würzburg am Samstag, 4. Juni und am Sonntag, 5. Juni wieder gut 90 Aussteller ihre Produkte innerhalb...

Messetermine 2016 in der Region Würzburg

Messen gelten schon seit langer Zeit als wichtiger Ort des Austausches zwischen Fachleuten wie Herstellern und Händlern sowie interessierten Besuchern. Hier erfährt man das Neueste zum jeweiligen Fachgebiet und aus der Branche. Daran hat auch die zunehmende Digitalisierung der Welt nichts geändert. Messen sind und bleiben einfach lebendiger und näher am Leben als das Internet. Auch die Region Würzburg verfügt über ein reges...

1 Bild

Ruinen für die Ewigkeit: Ausstellung „30 Jahre Tschernobyl“

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 13.04.2016

Der Fotograf Pedro P. Schilde zeigt im Monat April in den Gängen des Rathauses Würzburg eine Foto- und Bilderserie anlässlich des 30. Jahrestages der Atomkatastrophe von Tschernobyl. Schilde, zum Zeitpunkt des Super-GAUs in Bremen, hat das Thema Kernkraftwerke bis heute nicht losgelassen. „Nach dem schrecklichen Unfall und den Folgen für Europa beschloss ich, alle Kernkraftwerke Deutschlands auf Fotos zu dokumentieren.“...

1 Bild

Bio-Särge und Urnen aus nachwachsenden Rohstoffen

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 26.07.2015

Würzburg: Welt-Bestattung | Umweltfreundlich bis zum Schluss: Sonderausstellung bei der Firma Welt-Bestattung Würden Sie sich schockgefrieren oder im Recycling-Sarg aus Pappe unter die Erde legen lassen? Neue Bestattungsarten und ungewöhnliche Materialen machen Öko-Beerdigungen möglich. So gibt es jetzt beispielsweise Bio-Urnen aus dem 3D-Drucker oder aus Naturkautschuk. Handgefertigte Urnen aus recycelten Werkstoff sind Ressource schonend und unsere...

1 Bild

Armut, Krankheit, Stigma: Fotoausstellung der DAHW im Rathaus

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 20.07.2015

Würzburg: Rathaus | Vier ausgezeichnete Fotografen stellen ihre Werke erstmals in Würzburg aus. Sie zeigen Menschen, für die die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. arbeitet oder die für die DAHW arbeiten. Menschen, die an Krankheiten der Armut wie Lepra oder Tuberkulose leiden oder litten und trotz des damit einhergehenden Stigmas niemals ihre Würde verloren haben. Die Bilder sind von den Fotografen Rolf Bauerdick, Enric Boixadós,...

2 Bilder

Einladung zur 1. Gartenvernissage in Kitzingen - Anmeldung erforderlich

Kitzingen: Schlesinger Art | Liebe Kunstfreunde, kurz nach der 1. Internationalen Kunstmesse "MainArt 2015", möchte ich auch unseren Kunstfreunden, aus der Region Würzburg und Kitzingen, die Möglichkeit bieten meine Werke zu sehen. Wann 1. Gartenvernissage von Schlesinger Art am Freitag, den 17. Juli 2015 von 18 - 22 Uhr. Wo? In meinem Ateliergarten stelle ich Ihnen, in entspannter und angenehmer Athmosphäre, meine neusten Werke...

2 Bilder

„Der kürzeste Weg zum Herzen“: Absolventen des Studiengangs Farbmalerei stellen im ZIM aus

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 10.07.2015

Würzburg: ZIM | Die Uniklinik bietet regelmäßig zeitgenössischen Künstlern den Rahmen, ihre Arbeiten zu zeigen. Dereit ist im Zentrum für Innere Medizin „ZIM“ bis Ende Oktober eine Ausstellung der privaten Kunstakademie Kolbermoor zu sehen. Die neun Absolventen des Studiengangs Farbmalerei loten das Terrain mit ganz individuellen Ergebnissen aus: changierend zwischen rationaler Herangehensweise als Gegenpol zur Expressivität,...

1 Bild

Wie im Paradies: Gartenwelten in Wertheim am 11. und 12. Juli 1

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 08.07.2015

Wertheim: Hofgarten | Wer weiß schon, dass Salbei nicht gleich Salbei ist? Oder dass es über tausend verschiedene Rosensorten gibt? Das und vieles mehr rund um Blumen, Kräuter, Gemüse, Balkon, Terrasse und Garten können die Besucher der „Gartenwelten im Hofgarten Wertheim“ am Wochenende, 11. und 12. Juli erfahren. Das historische Ambiente des Veranstaltungsortes, das besondere Flair der Blumen und Pflanzen, die bezaubernden Accessoires sowie...

1 Bild

Alte Maße und Gewichte im Mainfränkischen Museum

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 25.06.2015

Würzburg: Mainfränkisches Museum | Die Präsentation „Maß genommen“ zeigt eine Auswahl der 162 Maße und Gewichte, die in den Sammlungen des Mainfränkischen Museums aufbewahrt werden: Maßplatten und Maßstäbe, Kalibermaßstäbe, Zirkel, Flächenmaße, Längen- und Raummaße, Waagen und Gewichte, Münz- und Feinwaagen. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf den aus Würzburg und Unterfranken stammenden Objekten. So sind zum Beispiel die Würzburger Eichmaße für Korn,...

1 Bild

Barrierefreiheit beginnt im Kopf: Fotoausstellung „Sport und Behinderung“

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 08.06.2015

Die Fotoausstellung „Sport und Behinderung“ wurde im Sportzentrum der Universität am Hubland vorgestellt und ist nun im Foyer der Uni am Sanderring zu sehen. Die Bilder zeigen verschiedene Athleten mit Behinderung. Ein halbes Jahr lang reiste Fotograf Thomas Ebert durch Deutschland, um die Teilnehmer der Paralympics 2008 in Peking an ihren Trainingsstätten aufzusuchen. Dem Fotograf war es dabei besonders wichtig, die...

1 Bild

Der Augenblick zählt: Dorothee Simons und ihre Würzburg-Ansichten

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 04.06.2015

Würzburg: Rathaus | Die gebürtige Würzburgerin Dorothee Simons (geb. 1965) stellt vom 1. bis zum 29. Juni im Oberen Foyer des Würzburger Rathauses aus. „Würzburg, wo ich geboren bin, übt einen besonderen Reiz auf mich aus. "Mich faszinieren vor allem das besondere Flair, die vielen historischen Gebäude mit ihrer Geschichte, die vielen Kirchen und die alte Mainbrücke mit ihren Heiligenfiguren - gleichzeitig das Bunte und Lebendige, die Leute,...

2 Bilder

„Kunst & Garten Messe im Grünen“ in Arnstein

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 27.05.2015

Arnstein: Kleine Landesgartenschau | Jedes Jahr wieder freuen sich Aussteller und Besucher auf die „Kunst & Garten Messe im Grünen“ in Arnstein. Auf dem ehemaligen Gelände der „Kleinen Landesgartenschau" im unterfränkischen Städtchen Arnstein präsentieren am 30. und 31. Mai über 100 Aussteller ihre Produkte auf dem idyllischen Parkgelände. Zu sehen sind auf dieser vielfältigen Schau Trends, außergewöhnliche Handwerkskunst und viele wunderschöne Dinge rund um...

2 Bilder

Bittersüße Zeiten: Ausstellung in der Kunsthalle Jesuitenkirche

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 24.05.2015

Aschaffenburg: Kunsthalle Jesuitenkirche | Barock und Gegenwart: Daniel Koninck trifft auf Norbert Bisky, Jim Butler und Moritz Schleime begegnen Pieter Verelst. Jan Miense Molenaer lädt mit Daniel Richter zum Tanz, und Egbert van Heemskerck diskutiert mit Neo Rauch über das Thema „Arbeit“. Wenn das flämische Barock aus dem 17. Jahrhundert mit zeitgenössischen Künstlern in einem Raum hängt, scheinen die Gegensätze nicht größer sein zu können. Doch ein zweiter Blick...

2 Bilder

Zwischen Rosen und Rassepferden: 15. Casteller Landhaustage vom 14. bis zum 17. Mai

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 12.05.2015

Castell: Fürstlicher Schlossgarten | Ein Festival der Sinne: Vom Christi-Himmelfahrts-Donnerstag, 14. Mai bis Sonntag, 17. Mai finden die Casteller Landhaustage im Fürstlichen Schlossgarten Castell statt. Der herrliche Schlossgarten ist wieder einmal der passende Rahmen für eine prachtvolle Ausstellung für exklusive Lebensart in Haus und Garten. Hier kommen nicht nur Pflanzenfreunde auf ihre Kosten, die sich über die Trends des anstehenden Gartenjahres...

1 Bild

Alles neu macht der Mai: Eichenfürster Gartenmarkt am 9. und 10. Mai

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 06.05.2015

Marktheidenfeld: Cottage Garden | Ob auf dem Balkon oder im eigenen Garten, ob kleine Kräuterecke, buntes Blumenmeer oder großer Nutzgarten: Immer mehr Menschen entdecken, dass es ihnen einfach gut tut, Grünes bewusst zu erleben. Sie beobachten das Wachsen und Gedeihen, fachsimpeln begeistert mit Gleichgesinnten oder genießen einfach im Liegestuhl das Ergebnis. Die schönsten Ideen für Ihr grünes Paradies – dafür gibt es wieder ein verlockendes Ziel: den...

1 Bild

Die Werke von Akimo: Konzeptkünstler stellt in der Industrie- und Handelskammer aus

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 04.05.2015

Würzburg: IHK | Noch bis zum 22. Mai läuft die Ausstellung des bekannten Würzburger Künstlers Akimo in den Räumen der IHK in der Mainaustraße. Die Ausstellung wurde von Frau Dr. Gisela Wohlfromm eröffnet. Gezeigt werden Skulpturen, Kollagen und Gemälde. Immer wiederkehrendes Motiv ist der Mensch als Masse. Akimo alias Achim Schollenberger machte immer wieder durch spektakuläre Kunstaktionen von sich reden: Um die Frage „Wie viele Worte...

1 Bild

Impressionen von Sansibar: Ausstellung in der Stadtbücherei

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 27.04.2015

Würzburg: Stadtbücherei | Eine Fotoausstellung im Rahmenprogramm des Africa-Festivals: Der Würzburger Photograph Joachim Schmeisser, Inhaber der Fotogalerie Immagis in der Franziskanergasse 1, zeigt Impressionen des Alltags auf der Insel Sansibar jenseits der klassischen und gewohnten Motive. Wer Sansibar im Indischen Ozean erreicht, befindet sich am Tor zu Afrika. Die Insel reflektiert bis heute die Synthese aus arabischen, indischen und...

1 Bild

500 Menschen, 500 Persönlichkeiten: Fotoausstellung im Würzburger Rathaus

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 21.04.2015

Würzburg: Rathaus | Der kurze Moment vor dem Auslösen der Kamera findet in der modernen digitalen Fotografie nur noch sehr selten Eingang. Auf Polaroids hingegen wird dieser Moment eingefangen. Porträt- und Architekturfotograf Benjamin Brückner hat 2013 beim Umsonst und Draußen Festival 500 Menschen in einem mobilen Studio auf schwarz-weißen Polaroids festgehalten. Auslöser war der Wunsch des Fotografen auch mal ihm gänzlich Unbekannte zu...

1 Bild

Tharangas farbenfrohe Welt: Ausstellung im Krankenhaus Juliusspital

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 18.04.2015

Noch bis 30. Juni stellt Tharanga Baumeister im Krankenhaus Juliusspital aus. Die Gemälde im ersten und zweiten Obergeschoss der Klinik wecken die Lust aufs Verreisen. Die Ausstellung, die kostenlos zu den Öffnungszeiten des Krankenhauses besucht werden kann, steht unter dem Motto „Tharangas farbenfrohe Welt“. Baumeister wurde in Matale auf Sri Lanka geboren und lebt seit 1994 in Rimpar. Ihr künstlerisches Talent habe sie...

1 Bild

Krieg. Zerstörung. Erinnerung. Ausstellung im Mainfränkischen Museum

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 08.04.2015

Würzburg: Mainfränkisches Museum | Anlässlich des 70. Jahrestages der Zerstörung Würzburgs am 16. März 1945 präsentiert die Reihe „Blicke hinter die Kulissen“ des Mainfränkischen Museums eine sehenswerte Sonderausstellung: „Krieg. Zerstörung. Erinnerung. Das Mainfränkische Museum und der 16. März 1945“. Die Präsentation beleuchtet die Geschichte des Mainfränkischen Museums während der Zeit des Nationalsozialismus, seiner Zerstörung am 16. März 1945 und der...

Sonderausstellung im Knauf-Museum Iphofen: Farbenspiel im Edelstein - ACHAT

Oliver Kastner
Oliver Kastner | Würzburg Stadt | am 06.04.2015

Iphofen: Knauf-Museum | Iphofen Der Ursprung der Steinschneidekunst geht ins 7. Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung zurück. In der Antike zählten Glyptiker, die Steinschneider, zu den großen Künstlern. Aber auch im alten Ägypten wurden etwa 500 v. Chr. Ringe, Rollsiegel, Gemmen und Gefäße aus Achat gefertigt. In der hellenistischen Zeit, der griechischen Klassik, bevorzugten die Steinschneider bei ihren Intaglio Gravuren im Achat immer mehr...